Zurück zur Liste

Desktop-Anwendung

Eine Desktop-Anwendung ist ein klassisches Programm, das auf der Festplatte des Computers installiert werden muss - also eine typische Software.

Desktop-Programme werden für bestimmte Betriebssysteme (Windows, Linux, macOS) entwickelt und ihr Betrieb ist nicht von einer Internetverbindung abhängig.

Der Nachteil von Desktop-Anwendungen ist die separate Entwicklung für jede Plattform (Betriebssystem). Im Gegensatz zu Webanwendungen zahlen Sie für die Entwicklung für jedes Betriebssystem, auf dem Sie die Software zur Verfügung stellen wollen.

Rascasone

Haben Sie eine Idee für ein neues Projekt?

Schreiben Sie uns
CTA