Zurück zur Liste

Metaverse

Metaverse (auch Metaverse genannt) ist ein Netzwerk virtueller 3D-Welten, die zusammen ein fiktives Universum bilden. Jeder Nutzer hat einen eigenen Avatar, mit dem er sein virtuelles Leben lebt.

Wie im wirklichen Leben kann man über das Metaverse Konzerte oder Ausstellungen besuchen, mit Freunden Filme ansehen oder geschäftliche Treffen abhalten. Kurz gesagt, man kann sich das Metaversum als ein 3D-Internet vorstellen, das die digitale und die reale Welt auf eine viel leistungsfähigere Weise miteinander verbindet.

Diese Zukunftsvision baut auf bereits etablierten Technologien auf, nämlich Virtual/Augmented Reality und Blockchain. Die Eintrittskarte zum Metaverse ist eine VR-Brille. Wenn man sie aufsetzt, wird man Teil einer offenen virtuellen Welt, in der man zum Beispiel mit Freunden einkaufen oder ins Kino gehen kann.

Die Idee des Metaversums wurde zur Zeit der weltweiten Coronavirus-Pandemie geboren, die die Notwendigkeit einer Weiterentwicklung der virtuellen Kommunikation deutlich machte. Dies sollte nicht nur die virtuelle Kommunikation erleichtern, sondern auch die Zusammenarbeit aus der Ferne und die Geselligkeit fördern.

Metaverse ist eine direkte Antwort auf diesen Bedarf. Obwohl noch keine Plattform eingeführt wurde, die die Ideen des Metaverse vollständig erfüllt, gibt es bereits viele Spiele, die dieser Idee nahe kommen. In ähnlicher Weise signalisiert die Einführung von Apple Vision, dass die Zukunft der Technologie eng mit der virtuellen und erweiterten Realität verbunden ist.

Rascasone

Haben Sie eine Idee für ein neues Projekt?

Schreiben Sie uns
CTA